Michael Flohr
Gewaltschutzseminare

Seminare

 

Selbstschutz

Selbstschutzseminare für Ortrud und Otto Normalverbraucher zeigen schnell anwendbare Techniken der Deeskalation und vermitteln einfache und effiziente Techniken gegen Festhalten, Würgeangriffe und Schläge.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten partnerschaftlich unter dem Motto "Sicher nach Hause". 


 

Rettungsdienst

Die Gewalt gegen Einsatzkräfte nimmt laut einer Studie und der Statistik der Polizei seit einigen Jahren zu. 

Die Seminare für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes zeigen auf, wie gute Vorbereitung, Achtsamkeit, innere Gelassenheit und die Kenntnis  von Selbstbehauptungstechniken den rettungsdienstlichen Alltag sicherer machen. 

 

 

 

 


Rathäuser und Verwaltungen

In Bürgerbüros, in Jobcentern, in Ordnungsämtern und überall dort, wo das "Nein" zum behördlichen Alltag gehört, ist seit Jahren das Sicherheitsgefühl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückgegangen.

Wir zeigen auf, wie die Gestaltung des Arbeitsumfeldes, die persönliche Ansprache der Kundschaft und selbstbewusste, freundliche Gesprächsführung deeskalierend wirken.

Abgerundet wird das Seminar durch das Einüben von Selbstbehauptungstechniken.

 

Notaufnahmen in Krankenhäusern

Angespannte Personalsituation, großer Andrang von Patientinnen und Patienten, oft mit falschen Erwartungen, steigern den Stresspegel in den Notaufnahmen der Krankenhäuser.

Wir zeigen auf, wie die Gestaltung des Arbeitsumfeldes, die persönliche Ansprache der Kundschaft und selbstbewusste, freundliche Gesprächsführung deeskalierend wirkt.

Abgerundet wird das Seminar durch das Einüben von Selbstbehauptungstechniken.

 

Haben Sie Fragen oder Wünsche über unser Portfolie hinaus, so zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.